Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf von Produkten
Herzlich willkommen zu ​www.borbone.club​ (der „Website“).

Die Website gehört und wird betrieben von Borbone Gmbh (einem in Österreich registrierten Unternehmen mit der Unternehmensnummer FN 347509 v und Unternehmens sitz Hegelgasse 17 – 1010 Wien) („wir“, „uns“, oder „unser“) und von keinem anderen Standort. Jede Übersetzung dieser Seite (oder eines Teils dieser Seite) in eine andere Sprache als Englisch dient lediglich dem Benutzerkomfort unserer Kunden und bedeutet weder direkt noch indirekt, dass die Website von einem anderen Standort oder einem anderen Land aus betrieben wird.

Bevor Sie bei uns eine Bestellung für Produkte aufgeben, die auf der Website verkauft werden („Produkte“), müssen Sie zustimmen, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und ihnen zustimmen („Allgemeine Geschäftsbedingungen“). Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Sollten Sie mit einem Aspekt davon nicht einverstanden sein, kontaktieren Sie bitte einen unserer Kundenserviceberater.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden regelmäßig überarbeitet. Bitte prüfen Sie oben auf dieser Seite, wann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum letzten Mal aktualisiert wurden. Bei jeder Bestellung von Produkten bei uns gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den zwischen Ihnen und uns zustande gekommenen Vertrag. Wenn wir gezwungen sind, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu überarbeiten und wenn dies spürbare Auswirkungen auf Ihre Bestellung hat, kontaktieren wir Sie, um Sie innerhalb einer angemessenen Frist über diese Änderungen zu informieren und Ihnen mitzuteilen, wie Sie vom Vertrag zurücktreten können, wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen.

1. ÜBER UNS
Borbone Gmbh ist ein in Österreich registriertes Unternehmen mit der Unternehmensnummer FN und dem Unternehmenssitz in Hegelgasse 17 – 1010 Wien Ust.-Nr. ist ATU-65796677 .

2. SONSTIGE VORSCHRIFTEN
Auch diese sonstigen Vorschriften (auf die Sie durch Klicken auf den nachstehenden Link zugreifen können) sind Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sollten vor Aufgabe einer Bestellung sorgfältig durchgelesen werden:

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie; Nutzungsbedingungen Website; Meine Bestellung;
Lieferkosten und -optionen und Online bestellen.

3. UNSER VERTRAG MIT IHNEN
3,1 Unsere Gesellschaft benachrichtigt Sie umgehend per E-Mail, um den Eingang Ihrer Bestellung zu bestätigen und Ihnen Ihre Bestellnummer mitzuteilen. Ist unsere Gesellschaft in Anschluss an diese Bestätigung nicht in der Lage, Ihre Bestellung auszuführen, werden Sie per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt und darüber informiert. Die Annahme Ihrer Bestellung wird per E-Mail bestätigt und Sie werden informiert, wann die Produkte versendet wurden („Versandbestätigung“). Mit Zustellung der Versandbestätigung (oder sollte es im Ausnahmefall dazu kommen, dass die Versandbestätigung aufgrund eines Verarbeitungsfehlers nicht zugestellt wird, zum Zeitpunkt des Versands der Produkte durch unsere örtliche Tochtergesellschaft) kommt ein rechtlich bindender

Vertrag zwischen Ihnen und unserer örtlichen Tochtergesellschaft zustande („Vertrag“). Wenn Sie Informationen zu Ihrer Bestellung wünschen, senden Sie uns eine E-Mail an info@borbone.club unter Angabe Ihrer Bestellnummer. Ihre Bestellung kann nicht angenommen werden, wenn ein von Ihnen bestellter Artikel nicht vorrätig ist, wenn ein Produkt- oder Preisfehler vorliegt oder wenn Ihre Zahlung abgelehnt wird (oder anderweitig nicht genehmigt wird). Bitte beachten Sie, dass wir und unsere örtlichen Tochtergesellschaften uns das Recht vorbehalten, ein Kaufangebot von Ihnen jederzeit abzulehnen, sofern gesetzlich zulässig.

3,2 Produkte können nur in das Land geliefert werden, das mit der Rechnungsadresse Ihrer Kreditkarte übereinstimmt.

3,3 Wenn Sie die Produkte Ihrer Bestellung ändern möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@borbone.club. Wir informieren Sie daraufhin, ob diese Änderung möglich ist. Sollte sie möglich sein, teilen wir Ihnen gegebenenfalls Preisänderungen für das Produkt, die Lieferfrist oder andere Dinge im Zusammenhang mit der von Ihnen gewünschten Änderung mit und fragen Sie, ob Sie die Änderung definitiv umsetzen möchten. Wenn wir die Änderung nicht ausführen können oder Sie die damit zusammenhängenden Folgen nicht akzeptieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, den Vertrag zu lösen (siehe nachstehende Klausel 5).

3,4 Ein Produkt fällt ab der Zustellung an die von Ihnen an uns übermittelte Adresse unter Ihre Verantwortung.

4. RICHTLINIEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEM KAUF
4,1 Die auf der Website verfügbaren Produkte und Services sowie Ihnen von uns gegebenenfalls zur Verfügung gestellte Muster beschränken sich auf eine private Nutzung. Unsere Richtlinien schreiben vor, dass Sie die gekauften oder von uns anderweitig zur Verfügung gestellten Produkte oder Services bzw. Muster davon nicht verkaufen oder weiterverkaufen dürfen. Bitte beachten Sie, dass Muster nur zur Verfügung gestellt werden, solange der Vorrat reicht Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen behalten wir uns das Recht vor, mit oder ohne vorherige Benachrichtigung, nach unserem eigenen Ermessen die Menge einer Bestellung zu stornieren oder zu reduzieren, wenn wir davon ausgehen, dass sie gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.

4,2 Die Bilder der auf der Website aufgeführten Produkte dienen lediglich der Veranschaulichung. Obwohl wir alle Anstrengungen unternommen haben, um die Farben im Rahmen des gesetzlich Zulässigen korrekt darzustellen, können wir nicht garantieren, dass die Farben eines Produkts über jedes Gerät hinweg wirklichkeitsgetreu dargestellt werden. Möglicherweise weicht das tatsächliche Produkt von diesen Bildern ab. Auch die Produktverpackung kann von den auf unserer Website dargestellten Bildern abweichen.

4,3 Der Kauf von Produkten über die Website beschränkt sich streng auf Parteien, die in Übereinstimmung mit dem österreichen Recht rechtmäßig Verträge auf der Website eingehen und abschließen können.

4,4 Sie können nur Produkte über unsere Website kaufen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

5. RÜCKTRITTSRECHTE
5,1 Wir hoffen, dass Sie mit Ihrer Bestellung zufrieden sind. Als Kunde haben Sie jedoch im Rahmen des Verbraucherschutzgesetzes offiziell das Recht, von Ihrem Vertrag zurückzutreten 2013. Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage ab Erhalt der Produkte. Das bedeutet, dass Sie innerhalb dieser Frist die Möglichkeit haben, sich anders zu entscheiden oder aus einem anderen Grund beschließen
können, dass Sie ein Produkt nicht annehmen oder behalten möchten. Sie können uns über Ihre Rücktrittsentscheidung informieren und erhalten daraufhin eine Rückerstattung.

5,2 Das Rücktrittsrecht gilt nicht für Artikel, die (i) basierend auf Ihren Vorgaben hergestellt wurden oder (ii) die eindeutig personalisiert wurden (z. B. durch eine Gravur) oder (iii) versiegelte Produkte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zurückgegeben werden können, wenn das Siegel nach der Lieferung zerstört wurde.

5,3 Um von einem Vertrag zurückzutreten müssen Sie uns nur über Ihre Entscheidung informieren. Dies kann am einfachsten erfolgen, indem Sie unser Kundenserviceteam telefonisch kontaktieren: +43 69911020049 (Montag–Freitag 9.00–17.00 Uhr, Samstag 9.00–12.00 Uhr). (mit Ausnahme von Feiertagen) oder per E-Mail info@borbone.club. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder schriftlich geben Sie bitte die Einzelheiten Ihrer Bestellung an, damit wir sie schneller auffinden können. Eine Kopie eines Rücksendeformulars finden Sie auch in Ihrer Versandbestätigung und im Papierformat in Ihrem Paket. Wenn Sie uns Ihr Rücksendeformular per E-Mail oder Post zusenden, tritt Ihre Stornierung mit dem Versanddatum der E-Mail oder des Briefs in Kraft.

5,4 Bei Rücktritt von Ihrem Vertrag geht unsere Gesellschaft folgendermaßen vor:

(a) Rückerstattung des von Ihnen für die Produkte bezahlten Preises. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen kann der Rückerstattungsbetrag jedoch geringer ausfallen, wenn der Wert der Artikel aufgrund eines unsachgemäßen Umgangs beeinträchtigt wurde (oder Sie können um die Rücksendung dieser Artikel innerhalb einer Frist von 14 Tagen bitten, nachdem wir Sie über die Reduzierung des Rückerstattungsbetrags informiert haben). Wenn Ihnen der ursprünglich gezahlte Betrag zurückerstattet wird, haben wir das Recht, die Artikel genau zu untersuchen, und sollten wir zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass ein unsachgemäßer Umgang vorliegt, sind Sie angehalten, uns einen entsprechenden Betrag zu bezahlen.

(b) Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen: Rückerstattung der von Ihnen bezahlten Versandkosten, wobei maximal der Höchstbetrag für die günstigste von uns angebotene Versandmethode rückerstattet wird.

(c) Die Rückerstattung der Ihnen geschuldeten Beträge erfolgt umgehend und spätestens innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dem Tag, an dem das zurückgesendete Produkt bei unserer Gesellschaft eingegangen ist bzw. wenn Sie einen Beleg für die Rücksendung der Produkte an unsere Gesellschaft vorlegen.

(d) Der Betrag wird auf die von Ihnen für die Zahlung verwendete Kredit- oder Debitkarte rückerstattet. Wenn Sie für die Zahlung der Produkte Gutscheine verwendet haben, erhalten Sie die Rückerstattung ggf. ebenfalls in Form von Gutscheinen. Sie werden von unserem Kundenserviceteam per E-Mail über die Rückerstattung informiert.

(e) Umtausch. Wenn Sie in ihrem Rücksendeformular angeben, dass Sie keine Rückerstattung wünschen, sondern einen Umtausch vorziehen, wird dieser innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang Ihrer zurückgesendeten Artikel bearbeitet und Ihnen per Standardversand zugestellt. In einem solchen Fall wird davon ausgegangen, dass in Bezug auf das neue von Ihnen ausgewählte Produkt ein neuer Vertrag zustande gekommen ist (inklusive der unterschiedlichen Rücktritts- und Rücksenderechte in Bezug auf das Produkt, wie weiter oben ausgeführt). Sollte unser örtliches Tochterunternehmen nicht in der Lage sein, Ihrem Umtauschgesuch nachzukommen, werden Ihnen die Kosten für das Produkt rückerstattet und der ursprüngliche Vertrag zwischen Ihnen und uns wird storniert.
5,5 Wenn ein Produkt auf dem Weg zu Ihnen ist oder Sie es erhalten haben, bevor Sie sich für einen Rücktritt von Ihrem Vertrag entscheiden haben:

(a) dann müssen Sie uns das Produkt umgehend zurücksenden (falls möglich in der Originalverpackung) und nicht später als 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Rücktrittswunsch vom Vertrag in Kenntnis gesetzt haben;

(b) Sie können es unter Beilage eines ausgefüllten Rücksendeformulars an unsere örtliche Tochtergesellschaft zurücksenden;

(c) Bei der Rücksendung von Produkten sollten Sie immer einen Nachweis der Postaufgabe anfragen (wir haften nicht für Güter, die während des Transports verloren gehen) und sicherstellen, dass das Paket gut verpackt und verschlossen ist;

(d) Kunden, die Parfümprodukte zurücksenden möchten, sollten sich an die Vorgaben Ihres örtlichen Transportunternehmens in puncto Etikettierung und Verpackung halten; und

(e) Sie tragen die Kosten für die Rücksendung, es sei denn, das Produkt ist fehlerhaft oder entspricht nicht der Beschreibung.

5,6 Im Rahmen der geltenden Gesetze müssen Sie stornierte Bestellungen innerhalb einer Frist von 14 Werktagen nach Mitteilung des Rücksendevorhabens an uns zurücksenden. Sollte dies nicht der Fall sein, haben wir das Recht, die Rückerstattung von Geldbeträgen zu verweigern.

6. IHRE SONSTIGEN GESETZLICHEN ANSPRÜCHE IM RAHMEN DES VERBRAUCHERSCHUTZGESETZES 2015
6,1 Aufgrund Ihrer Position als Verbraucher sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihnen Produkte zu liefern, die im Einklang sind mit dem Vertrag. Als Verbraucher haben Sie gesetzliche Rechte in Bezug auf Produkte, die fehlerhaft sind oder nicht der Beschreibung entsprechen. Diese Rechtsansprüche (die weiter unten in den allgemeinen Bedingungen beschreiben werden) werden nicht durch Ihr Recht auf Rücksendung und Rückerstattung beeinträchtigt, wie weiter oben in Klausel 5 ausgeführt oder durch andere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

6,2 Im Verbraucherschutzgesetz 2015 wird bestimmt, dass Waren der Beschreibung entsprechen, gebrauchstauglich und qualitativ zufriedenstellend sein müssen. Während der zu erwartenden Produktlebensdauer können Sie basierend auf Ihren Rechtsansprüchen Folgendes einfordern:

(a) Bis zu 30 Tage: Weisen Ihre Produkte einen Fehler auf, haben Sie das Recht auf eine unmittelbare Rückerstattung.

(b) Bis zu sechs Monate: Wenn Ihre Waren nicht repariert oder umgetauscht werden können, haben Sie in den meisten Fällen das Recht auf die Rückerstattung des vollständigen Kaufbetrags.

(c) Nach sechs Monaten (abhängig vom Produkttyp): Wenn Ihre Waren nicht über eine angemessene Frist halten, haben Sie Recht auf die Rückerstattung eines Teils des Kaufbetrags.

6,3 Die weiter oben aufgeführten Bestimmungen beeinträchtigen oder beschränken nicht die Anwendbarkeit der obligatorischen Vorschriften im Bereich Verbraucherschutz Ihrer eigenen Gesetzgebung. Wenn die Rückgabefrist für fehlerhafte oder kaputte Produkte in Ihrem Wohnsitzland
beispielsweise länger ist, dann haben die Rechtsansprüche Ihres Wohnsitzlandes gegebenenfalls Vorrang.

7. UNSERE HAFTUNG FÜR VERLUST ODER SCHÄDEN IHRERSEITS
7,1 Wir haften für von Ihnen erlittene Verluste oder Schäden, die von uns verursacht wurden. Wenn wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhalten, haften wir für Verluste und Schäden Ihrerseits, die ein absehbares Ergebnis des Bruchs dieses Vertrags unsererseits sind oder sich daraus ergeben, dass wir nicht die angemessene Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit anwenden. Verluste oder Schäden sind absehbar, wenn es entweder offensichtlich ist, dass es dazu kommen wird oder wenn zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses beiden Parteien klar war, dass es dazu kommen kann, beispielsweise, wenn Sie dies im Rahmen des Verkaufsprozesses mit uns besprochen haben.

7,2 Wir schließen unsere Haftung Ihnen gegenüber in keiner Weise aus oder beschränken sie, wenn dies rechtswidrig wäre. Hierzu zählt auch unsere Haftung für Tod oder Personenschäden, herbeigeführt durch unsere Nachlässigkeit oder die Nachlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Unterauftragnehmer; für Betrug oder eine betrügerische Falschdarstellung; für einen Verstoß gegen Ihre Rechtsansprüche im Zusammenhang mit den Produkten wie in Klausel 6 aufgeführt sowie für fehlerhafte Produkte im Rahmen des Verbraucherschutzgesetzes 1987 oder im Rahmen der geltenden Gesetze sowie der obligatorischen Bestimmungen der Verbraucherschutzgesetze Ihres Wohnsitzlandes.

7,3 Wir bieten nur Produkte für eine private Anwendung und für den häuslichen Bereich. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Produkte nicht für einen gewerblichen oder geschäftlichen Zweck oder zum Weiterverkauf eingesetzt werden, und wir haften Ihnen gegenüber nicht für einen Gewinn- oder Geschäftsausfall, einen Betriebsausfall oder entgangene Geschäftsmöglichkeiten.

8. BESCHWERDEN
Bei Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrem Online-Kauf können Sie uns kontaktieren unter: info@borbone.club.

Basierend auf den Vorgaben der EU–Verordnung Nr. 524/2013 zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten können Sie Streitigkeiten an die Online-Plattform der Europäischen Kommission weiterleiten, die hier zur Verfügung steht.

Sie können Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Verkauf des Produkts gleichermaßen bei der folgenden alternativen Institution zur Beilegung von Streitigkeiten einreichen:

9. ANWENDBARES RECHT UND RECHTSSTREITIGKEITEN
Außer in den Fällen, in denen die Gesetze des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, Ihnen zwingend Schutz gewähren, unterliegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem österreichen Recht und es können Verfahren in Bezug auf die hier dargelegten Angelegenheiten vor den österreichern Gerichten eingeleitet werden.
Copyright © Borbone Gmbh. Alle Rechte weltweit vorbehalten.